11.08. - 20.08.2023 MHN-Camp in 36145 Hofbieber

MHN-Camp 2023

Unser MHN-Camp ist ein neuntägiges Zeltlager und eine unserer beliebtesten Veranstaltungen!

Wir werden in einer Gruppe von ca. 30 Personen vom 12.08.2 - 20.08.23 (Vorhut ab 11.08.23) zusammen zelten, kochen, spielen, diskutieren, lernen und kleine und große Abenteuer erleben.

Hier kannst du dich direkt Anmelden!
Hier findest du eine Packliste.

Der Zeltplatz

Wir übernachten auf dem Zeltplatz in Kleinsassen (Hofbieber). Große Schlafjurten (Platz für 4-8 Personen) sind vorhanden und können gerne genutzt werden. In den vergangenen Jahren haben wir festgestellt, dass das gemeinsame Übernachten sich positiv auf die Dynamik in der Gruppe auswirkt. Bei triftigem Grund können auf Anfrage jedoch auch eigene Einzelzelte mitgebracht werden.
Außerdem gibt es eine große Feuerjurte. In dieser sammeln wir uns abends und singen, musizieren, lachen.
Der Zeltplatz hat ein Versorgungshäuschen mit Toiletten und einen überdachten Vorbereich, unter dem man bei Regen Schutz finden kann.

 

 

Das Programm

Vor Ort gibt es ein abwechslungsreiches Vortrags- und Workshop-Programm, das durch die Teilnehmenden gestaltet wird — das heißt, dass auch Du Dein Hobby oder Deinen Lieblingssport gerne den andern zeigen kannst. Von Handwerklichem, über Sportliches, bis zur Weiterentwicklung des eigenen Selbst: alles kann und wird geboten!

Die Workshops werden von Teilnehmenden für Teilnehmende angeboten. Scheue Dich also nicht davor, etwas von Deinem Können oder Wissen weiterzugeben (auch wenn du kein absoluter Profi bist ;) ). Das Niveau kann total unterschiedlich sein. Ob Du in dem Bereich seit Jahrzehnten arbeitest oder etwas erst vor kurzem für Dich entdeckt hast: es finden sich immer Neugierige, die Lust auf Neues haben! Falls Materialien benötigt werden, ist das kein Problem. Das wird im späteren Verlauf in Absprache mit der Camporga geregelt.
Damit Du das Ausmaß/Niveau besser einschätzen kannst, findest du hier die Programmpläne der letzten Jahre.

Die Abende gestalten sich in der Feuerjurte. Zusammen singen, Musik machen, spielen, Geschichten erzählen oder sich einfach unterhalten. Informationen zu Liederbüchern etc. folgen nach der Anmeldung.

 

 

Das gemeinsame Kochen [edit]

Jeden Abend wird von einer Person hauptverantwortlich gekocht. Im Vorhinein werden hierfür die Rezepte abgesprochen. Am Abend selbst bekommt die Person natürlich viele Schnibbelhilfen.
Gekocht wird auf 2 großen Gasherden. Dazu gibt es große Töpfe und Pfannen.
Wenn Du Dir vorstellen könntest auch an einem Abend zu kochen, wirst Du nochmal einige Infos und Tipps vom Küchenteam erhalten.
Während des Camps fallen immer wieder Aufgaben wie Abspülen, Kochen oder Einkaufen an. Da wir uns selbst organisieren, wird von jeder erwartet, sich gleichermaßen einzubringen.

 

 

Wer sind die Teilnehmenden? [edit]

Die Gruppe mischt sich bunt aus allen MHN-Mitgliedern. Du bist noch kein MHN-Mitglied, oder das ist deine erste Veranstaltung und kennst somit noch niemanden, oder kannst dir nicht vorstellen, was dich erwartet? Kein Problem!
Wir hoffen, dass dir die Beschreibungen und Bilder auf dieser Seite dir einen ersten kleinen Eindruck verschaffen können. Wenn du weitere Fragen hast, wende dich gerne an .
Es sind Menschen jeglicher Altersklasse dabei. Klingt vielleicht erst komisch, doch ein Camp mit so vielen verschiedenen und interessanten Menschen auf Augenhöhe ist ganz oft für jeden eine wertvolle Erfahrung.

 

Die An- und Abreise

Das offizielle Camp geht von Samstag (12.08.23) bis Sonntag (20.08.23).
Eine Vorhut ist schon ab Freitag (11.08.23) auf dem Platz und fängt mit den ersten Aufbauarbeiten (das Küchenzelt und einige Schlafzelte) an. Der Rest wird am Samstagmittag von allen aufgebaut. Abgebaut wird gemeinsam am Sonntagvormittag (20.08.23).
Bitte sieh nach Möglichkeit von einer verspäteten Anreise und/oder einer verfrühten Abreise ab. Das stört die Gruppendynamik und ist außerdem unfair den Auf-/Abbauenden gegenüber. Falls es jedoch nicht anders geht, sprich es bitte im Vorfeld mit der Campleitung ab.